Banner_003

07.04.2019 Nun endlich muss ich doch mal wieder über unsere Truppe berichten. Darcy war vor 4 Wochen sehr krank. Bei einem so alten Hund bekommt man dann schon Angst. Der Kopf sagt, es wäre ok, wenn sie gehen muss, aber das Herz schreit nein-bitte nicht. Unsere Tierärztin hat mir aber schnell die Panik genommen und nach einigen Spritzen und diätischer Ernährung, war unsere alte Dame wieder auf dem Damm. Ein Blutbild zeigte, dass sie Leber- und Nierenwerte hat , wie ein junger Hund. Schon sehr erstaunlich, wenn man bedenkt, dass Omi Tüütt am 6,Mai 15 Jahre alt wird. Wir sind sehr froh und dankbar für jeden Tag mit der Schnuppi. Die Treppen im Haus werden langsam beschwerlich für sie, aber sie möchte sich nicht tragen lassen. Sie hat gute und schlechte Tage, aber noch sind die guten Tage ganz klar in der Mehrzahl. Sie ist sehr wach und aufmerksam, möchte immer noch überall dabei sein und kann sich sogar noch mit einem Futterball beschäftigen. Also heisst die Devise- wir geniessen es. Gestern waren wir mit der ganzen Bande auf dem Frühlingsfest des Kiebitzmarktes (Landhandel im nächsten Ort). Das Hundezentrum Elbmarsch hatte eine Schatzsuche mit Hund vorbereitet, die Tierfotografin Juliane Meyer war vor Ort, das Catering übernahm die Feuerwehr Marschacht und bei angenehmen Temperaturen mit viel Sonne genossen wir den Tag. Beim Fotoshooting benahm sich unsere Bande ganz anständig und trotz des Gewusels, konnte Juliane unsere 5 wieder ins beste Licht rücken. Wir freuen uns, dass wir so eine schöne Erinnerung an unsere grosse Truppe haben. Solche Events mit vielen Leuten und Trubel, sind für Darcy sehr anstrengend und so brachten wir die Oldies und Elin ins Auto, bevor wir an der Schatzsuche teilnahmen- für alle ein riesen Spass. Meino kümmert sich danach um unsere Bande und machte einen gemütlichen Spaziergang. Ich durfte noch etwas bleiben und mit lieben Hundefreunden klönen. Ein toller Tag. Sonntag verbrachten wir einige Zeit mit den Hunden im Garten. Cody durfte das erste Mal am Fahrrad laufen und er ist ein Naturtalent. Seamus lief auch eine kleine Runde und er hat sich so gefreut- unser alter Herr. Gartenarbeit, Futterbälle, Frisbeescheiben und Toberunden- es war für alle etwas dabei und das Wetter war wunderbar. Leah besucht jetzt auch das Hundezentrum Elbmarsch. Vielleicht bekommen wir ja ihre krausen Gedanken etwas geglättet. Wir haben Spass und es zeigen sich schon erste Erfolge. Cody ist weiterhin mit Fungility fleissig  Die “Männer” haben sehr viel Freude am Training. So versuchen wir halt gemeinsam Spass zu haben. Wir möchten wirklich keinen missen, aber es ist schon eine Menge Arbeit mit 5 Wheaten.

So eine schöne Erinnerung. Alle 5 auf einem Foto.

unser Dank geht an Juliane Meyer, die unsere Truppe trotz des Gewusels, super abgelichtet hat.

Kiebitzmarkt2019

Unsere Emailadresse hat sich geändert. Mails bitte in Zukunft an errigals@gmail.com